Deutsche Nachrichtenveranstaltungen finden statt

EV Connect als bevorzugter Anbieter von EV-Ladestationen für Marriott Hotels in den USA und Kanada ausgewählt

6.000 qualifizierte Marriott-Standorte können das umfassende Angebot an EV Connect-Produkten und -Dienstleistungen nutzen, um EV-Fahrer als Gäste mit Ladeinfrastruktur zu versorgen.

EL SEGUNDO, Kalifornien, 19. September 2023 /CNW/ – Angesichts der erwarteten 14 Millionen Elektrofahrzeuge (EV), die bis Ende 2023 auf den Straßen erwartet werden, ist die Bereitstellung von Ladeinfrastruktur für die Hotelbranche zur Priorität geworden. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, gab EV Connect heute eine Vereinbarung mit dem Hospitality-Leader Marriott International bekannt, um das Laden von Elektrofahrzeugen für seine Immobilien und Gäste zu vereinfachen. Mit EV Connect erhalten Marriott-Immobilien eine schlüsselfertige Lösung, um EV-Ladestationen einfach über die EV Connect-Plattform hinzuzufügen und zu verwalten. Dies ist die erste Vereinbarung dieser Art für Marriott und stellt sicher, dass teilnehmende Standorte in den USA und Kanada zuverlässige Ladeinfrastruktur bereitstellen können.


(PRNewsfoto/EV Connect)

“Während die Welt sich in Richtung nachhaltiger Energie und sauberen Verkehrs verlagert, können Hotels und Resorts, die Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge anbieten, Gäste anziehen, denen nachhaltiges und klimaneutrales Reisen wichtig ist. Diese Zusammenarbeit zwischen EV Connect und Marriott markiert einen bedeutenden Fortschritt bei der Expansion des EV-Marktes und hat erhebliche Auswirkungen auf den Hospitality-Sektor als Ganzes”, sagte Ram Ambatipudi, Senior Vice President of Business Development bei EV Connect.

Die EV Connect Ladeplattform vereinfacht die Einrichtung, Verwaltung und Optimierung von Ladestationen, unterstützt durch erstklassigen Kundenservice von der Installation bis zur Fahrerunterstützung. Marriott-Immobilien haben die Möglichkeit, die auf der offenen Plattform eingesetzte Ladehardware auszuwählen, so dass sie die EV-Ladebedürfnisse an die einzigartigen Anforderungen der einzelnen Standorte anpassen können. Mit EV Connect Shield, einem umfassenden Garantieplan für Teile und Arbeit, können sich Marriott-Immobilieneigentümer sicher sein, dass kritische Betriebs- und Wartungsaufgaben von qualifiziertem Personal durchgeführt werden, einschließlich der Reparatur von Ladestationen, Software-Support und Vor-Ort-Arbeiten, von der Behebung kleinerer technischer Probleme bis hin zur Beschaffung und zum Austausch von Ersatzteilen.

“Unsere Gäste erwarten zunehmend Ladestationen für Elektrofahrzeuge an unseren Immobilien, und diese Zusammenarbeit wird uns helfen, der sich schnell entwickelnden Verbrauchernachfrage gerecht zu werden und die Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens weiter voranzutreiben”, sagte Andrew Bodziak, Senior Vice President of Global Operations bei Marriott International. “Mit EV Connect können wir den Immobilien einen schlüsselfertigen End-to-End-Service anbieten, der die Planungs-, Installations- und Wartungsprozesse vereinfacht und gleichzeitig den Service bietet, den unsere Gäste erwarten.”

Marriott International prägt mit seinem Portfolio von fast 8.600 Immobilien, die unter 31 Marken in 139 Ländern und Territorien betrieben werden, die moderne Hotelbranche. Da Marriott darauf ausgerichtet ist, das Gasterlebnis zu verbessern und es Reisenden zu erleichtern, nachhaltige Transportoptionen zu wählen, werden Ladestationen in Marriott-Immobilien in der EV Connect App sichtbar sein, damit Gäste Ladestationen finden und bezahlen können.

Um mehr darüber zu erfahren, wie EV Connect eine flexible End-to-End-Lösung für Marriott-Immobilien bietet und gleichzeitig das EV-Reiseerlebnis verbessert, besuchen Sie bitte www.evconnect.com/marriott.

Über EV Connect
EV Connect hat sich zum Ziel gesetzt, durch die Ermöglichung von Elektrizität als Transportkraft einen besseren Planeten zu schaffen. Durch seine innovative und offene Ladeplattform vereinfacht EV Connect die Einrichtung, Verwaltung und Optimierung von Ladestationen mit erstklassigem Kundenservice von der Installation bis zur Fahrerunterstützung. EV Connect begleitet Unternehmen jeder Größe beim Management von Ladestationen und bietet ein nahtloses Ladeerlebnis für Elektrofahrzeuge, das Fahrer befähigt.

Das 2010 gegründete Unternehmen EV Connect ist eine Tochtergesellschaft von Schneider Electric und bedient Kunden in 41 Bundesstaaten in den USA, darunter GM, Avista Utilities, Love’s Travel Stops, Verizon, Marriott, Hilton, Western Digital, ADP, New York Power Authority und zahlreiche Kommunen. Weitere Informationen finden Sie auf www.evconnect.com und folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn.

QUELLE EV Connect