Deutsche Nachrichtenveranstaltungen finden statt

Richard Brown tritt als CEO der Gaming Innovation Group zurück

ST. JULIAN’S, Malta, 18. September 2023 – In Bezug auf die Ankündigung von Gaming Innovation Group Inc. („GiG“) am 29. Mai 2023 gibt GiG heute bekannt, dass Richard Brown seine Position als CEO von GiG mit sofortiger Wirkung verlassen und bis zum 31. Dezember 2023 in eine beratende Vorstandsposition wechseln wird.

GiG initiierte Anfang dieses Jahres eine strategische Überprüfung mit der Absicht, das Unternehmen in zwei separate Unternehmen aufzuteilen, um Wachstumschancen voll auszuschöpfen und sicherzustellen, dass jedes Unternehmen von der strategischen und finanziellen Flexibilität seiner unterschiedlichen Geschäftsmodelle profitieren kann. Die Aufteilung wird zwei branchenführende Unternehmen mit dem Potenzial bilden, schneller zu wachsen als in der derzeitigen Unternehmensstruktur. Richard Carter wurde im August als CEO für Platform & Sportsbook ernannt und sichert damit dieser Geschäftseinheit vor der geplanten Aufspaltung des Unternehmens einen starken und erfahrenen Leiter. Jonas Warrer wird weiterhin als CEO dieser Geschäftseinheit GiG Media leiten.

Petter Nylander, Vorsitzender des Vorstands, wird während des Zeitraums bis zur geplanten Aufspaltung im Rahmen der strategischen Überprüfung die Rolle des Executive Chairman übernehmen.

Herr Brown wird den Übergang an Richard Carter unterstützen und dem Vorstand bis zum Jahresende weiterhin beratend zur Seite stehen. Dies ermöglicht es beiden neuen CEOs, ihre jeweiligen Geschäftsbereiche mit einem vollen Mandat voranzubringen, während Herr Brown angemessene Hintergrundunterstützung bietet.

Petter Nylander sagt: „Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung der Aufteilung von GiG in zwei separate Einheiten, um zukünftiges Wachstum voranzutreiben und den Shareholder Value zu steigern. Wir haben nun mit Jonas Warrer für Media und Richard Carter für Platform & Sportsbook zwei starke CEOs mit voller operativer Verantwortung für jede Geschäftseinheit. Richard Brown war maßgeblich daran beteiligt, dies zu ermöglichen, und der Vorstand möchte sich bei Richard für seinen wertvollen Beitrag zu GiG über die Jahre bedanken. Wir sind froh, dass Richard bis zum Jahresende zur Verfügung steht, um die Nachfolge zu sichern.“

Richard Brown sagt: „GiG befindet sich strategisch und operativ in einer hervorragenden Position, und da Jonas und Richard nun in Stellung sind, um die Geschäftsbereiche zu weiteren Erfolgen zu führen, ist es ein guter Zeitpunkt für mich, in eine unterstützende, aber nicht operative Rolle bis zum Jahresende zu wechseln.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Petter Nylander, Vorsitzender von GiG
petter.nylander@gig.com
+46 76 525 09 55

Über Gaming Innovation Group (GiG)

Gaming Innovation Group ist ein führendes iGaming-Technologieunternehmen, das Lösungen, Produkte und Dienstleistungen für iGaming-Betreiber bereitstellt. Gegründet im Jahr 2012, besteht die Vision von Gaming Innovation Group darin, „der führende Plattform-, Sportwetten- und Medienanbieter zu sein, der erstklassige Lösungen für unsere iGaming-Partner und deren Kunden liefert“. GiGs Mission ist es, nachhaltiges Wachstum und Profitabilität unserer Partner durch Produktinnovationen, skalierbare Technologie und Servicequalität voranzutreiben. Gaming Innovation Group hat seinen Sitz in Malta und ist an der Osloer Börse unter dem Tickersymbol GIG und an der Nasdaq Stockholm unter dem Tickersymbol GIGSEK dual notiert. www.gig.com