Deutsche Nachrichtenveranstaltungen finden statt

Korea Energy Agency veranstaltet globale Online-Geschäftstreffen für erneuerbare Energien

SEOUL, Südkorea, 11. September 2023 – Die Korea Energy Agency unter der Leitung von Präsident Lee Sang Hoon veranstaltet vom 4. bis 5. Oktober ein globales Online-Geschäftstreffen für erneuerbare Energien.

Der Zweck dieses Treffens ist die Unterstützung wichtiger koreanischer Unternehmen im Bereich des neuen Sektors für erneuerbare Energien. Das Treffen wird von der Korea Energy Agency ausgerichtet und von der Korea New and Renewable Energy Association organisiert.

An der Veranstaltung werden 11 prominente Unternehmen aus der Branche der neuen erneuerbaren Energien sowie 30 Käufer aus 10 Ländern in Osteuropa, Südostasien und dem Nahen Osten teilnehmen. Mit Hilfe von Zoom wird das Treffen Einzelgespräche zur Geschäftsanbahnung online ermöglichen, wobei jedem teilnehmenden Unternehmen eigene Dolmetscher zugewiesen werden, um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten.

Die Korea Energy Agency hat verschiedene Unterstützungsinitiativen durchgeführt, um koreanischen Unternehmen zu helfen, Auslandsmärkte zu erschließen. Diese Online-Veranstaltung ist Teil dieser laufenden Bemühungen.

Kim Sung-Hoon, Generaldirektor der Abteilung für internationale Klimakooperation bei der Korean Energy Agency, erklärte: “Wir erwarten, dass dieses bevorstehende Online-Geschäftstreffen im Oktober als Plattform für den Austausch im Bereich der neuen erneuerbaren Energien dienen wird. Darüber hinaus hoffen wir, dass es koreanischen Unternehmen aus dem Bereich der neuen erneuerbaren Energien praktische Hilfe bei der Expansion auf dem Weltmarkt bieten wird.”