Deutsche Nachrichtenveranstaltungen finden statt

E3 Lithium Stellt die Leistung seines DLE-Pilotprojekts gegenüber KPIs vor

man plugging charger into electric car charge station 2 E3 Lithium Outlines the Performance of Its DLE Pilot Against KPIs

CALGARY, Alberta–November 7, 2023–E3 LITHIUM LTD. (TSXV:ETL) (FSE:OW3) (OTCQX:EEMMF), “E3 Lithium” oder die “Gesellschaft”, Albertas führender Lithium-Entwickler und Innovator für Lithium-Extraktionstechnologien, freut sich, über die Ergebnisse seines Pilotbetriebs für die proprietäre Direct Lithium Extraction (DLE)-Technologie zu berichten. E3 Lithium stellt unten einen Überblick über die Ergebnisse vor, die seine Key Performance Indicators (KPIs) übertroffen oder erfüllt haben.

E3 Lithiums DLE-Testergebnisse

Die folgende Tabelle fasst die vollständigen Ergebnisse von E3 Lithiums DLE zusammen.

etle3 E3 Lithium Outlines the Performance of Its DLE Pilot Against KPIs

*Diese Ergebnisse wurden über mehrere Tests mit verschiedenen Betriebsparametern während des Betriebs der Pilotanlage von E3 Lithium erzielt. Sie stellen nicht die Leistung eines einzelnen Testlaufs dar und umreißen die Leistung einzelner Läufe für jedes Ergebnis.

Ergebnisdiskussion

Das DLE-System von E3 Lithium hat eine hohe Lithiumausbeute bei deutlich höheren Durchflussverhältnissen demonstriert. Ein höheres Durchflussverhältnis kann sich positiv auf die Auslegung einer kommerziellen Anlage bei einer gegebenen Ausbeute auswirken. Die Konzentration von Lithium und die von Verunreinigungen variierten während der Tests, abhängig von dem, was das System testete, was hier mit einigen indikativen Ergebnissen der Tests dargestellt wird. Allerdings haben relative Verunreinigungen in der Regel einen geringeren Einfluss auf die potenziellen Kosten. Die gewonnenen Informationen ermöglichen es E3 Lithium, die Qualität des DLE-Konzentrats weiter zu optimieren und es wird erwartet, dass das Team die Reinheit des Konzentrats verbessern kann.

“Zusätzlich zu den Ergebnissen Dritter, die wir zuvor vorgestellt haben, übertraf die Leistung von E3 Lithiums proprietärer DLE-Technologie unsere Erwartungen”, sagte Chris Doornbos, President & CEO von E3 Lithium. “Die Pilotanlage arbeitet genau wie vorgesehen seit ihrer Inbetriebnahme im August. Insgesamt wurden mehr als 500 m3 Sole aus dem Pilotbohrloch verarbeitet, was uns die Daten für die kommerzielle Auslegung und ein tiefgreifendes Verständnis der Leistung verschiedener DLE-Technologien für unsere Sole-Ressource liefert.”

Nächste Schritte

Das Unternehmen plant, bis Ende 2023 und möglicherweise bis Anfang 2024 eine dritte Technologie eines anderen Anbieters zu testen. E3 Lithium überprüft die Ergebnisse der beiden bisher getesteten DLE-Systeme und wird sie mit den Ergebnissen des dritten Systems vergleichen, sobald der Test abgeschlossen ist, um die Kostenimplikationen für die Integration in den Gesamtprozessablauf zu bestimmen.

Mit den positiven Ergebnissen dieser beiden Systeme werden die Anlagenbetriebe nun pausiert, und das dritte System wird weiterhin außerhalb des Standorts getestet, um die mit dem Verzicht auf den Winterbetrieb verbundenen Kosteneinsparungen zu realisieren. Angesichts der Erkenntnisse und des Erfolgs der Pilotanlage bis jetzt kann E3 Lithium einen externen Pilottest mit ähnlichen Betriebsbedingungen und Datenqualität durchführen, wobei sich der zusätzliche Vorteil der Kosteneinsparungen ergibt.

Auf der Grundlage der Testergebnisse, der Marktreife der Systeme und eines umfassenden Verständnisses der damit verbundenen wirtschaftlichen Aspekte wird das Unternehmen entscheiden, welche Technologie für seine erste kommerzielle Anlage verfolgt werden soll. Das umfassende Projektwirtschaftlichkeitsmodell wird im Rahmen der Vor-Machbarkeitsstudie (PFS – Pre-Feasibility Study) dargelegt, wobei die DLE-Ergebnisse und andere Prozessfaktoren berücksichtigt werden, um ein endgültiges batteriefähiges Lithiumhydroxid zu produzieren.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES

Chris Doornbos, President & CEO
E3 Lithium Ltd.

Über E3 Lithium

E3 Lithium ist ein Entwicklungsunternehmen mit insgesamt 16,0 Millionen Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent (LCE) an nachgewiesenen und angedeuteten Mineralressourcen1 sowie 0,9 Millionen Tonnen LCE an abgeleiteten Mineralressourcen1 in Alberta. Wie im vorläufigen Wirtschaftlichkeitsgutachten von E3 dargelegt, hat das Clearwater Lithium Project einen NKZ8% von 1,1 Milliarden USD mit einer internen Rendite vor Steuern von 32% und 820 Millionen USD mit einer internen Rendite nach Steuern von 27%1. Das Ziel von E3 Lithium ist die Herstellung von hochreinen batteriefähigen Lithiumprodukten zur Versorgung der wachsenden Elektromobilität. Mit erheblichen Lithiumressourcen und innovativen Technologielösungen hat E3 Lithium das Potenzial, Lithium aus einer der besten Rechtsordnungen der Welt zu liefern.

1: Der vorläufige Wirtschaftlichkeitsbericht (PEA) für das Clearwater Lithium Project vom 17. September 2021 enthält eine geänderte NI 43-101-konforme technische Bericht. Gordon MacMillan, P.Geol, QP, Fluid Domains Inc. und Grahame Binks, MAusIMM, QP (Metallurgie), ehemals bei Sedgman Canada Limited (Berichtsdatum: 15. Juni 2018, Stichtag: 4. Juni 2018, geändertes Datum: 17. September 2021). Der NI 43-101-konforme technische Bericht zu den Mineralressourcen des North Rocky Property vom 27. Oktober 2017 weist 0,9 Mt LCE (abgeleitet) aus. Der NI 43-101-konforme technische Bericht zu den Mineralressourcen des Bashaw District Project vom 21. März 2023 weist 16,0 Mt LCE (nachgewiesen & angedeutet) aus. Alle Berichte sind auf der Website von E3 Lithium (e3lithium.ca/technical-reports) und SEDAR+ (www.sedarplus.ca) verfügbar.

Zukunftsgerichtete und vorsorgliche Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen sowie Managements Ziele, Strategien, Überzeugungen und Absichten. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig durch Wörter wie “können”, “werden”, “planen”, “erwarten”, “antizipieren”, “schätzen”, “beabsichtigen” und ähnliche Wörter gekennzeichnet, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den derzeitigen Meinungen und Erwartungen des Managements. Alle zukunftsgerichteten Informationen unterliegen naturgemäß einer Reihe von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, einschließlich der spekulativen Natur der Mineralexploration und -erschließung, schwankender Rohstoffpreise, der Wirksamkeit und Machbarkeit aufkommender Lithiumextraktionstechnologien, die noch nicht auf kommerzieller Ebene oder auf dem Sole des Unternehmens getestet wurden, wettbewerbsbedingter Risiken und der Verfügbarkeit von Finanzierungen, wie in unseren jüngsten Wertpapierunterlagen im Detail beschrieben, die unter www.sedarplus.ca verfügbar sind.