Deutsche Nachrichtenveranstaltungen finden statt

Arm Aktie: Eine vielversprechende Investitionsmöglichkeit in KI

Arm Stock

(SeaPRwire) –   Die Begeisterung für Investitionen in künstliche Intelligenz (KI) hält weiter an, wobei ARM Holdings PLC (NASDAQ: ARM) der jüngste Nutznießer des KI-Booms seit seinem Börsengang an der Nasdaq im September ist.

Am 8. Februar stiegen die ARM-Aktien um beeindruckende 47,8% angesichts robuster KI-Ausgaben, was den Ausblick des Chip-Designers stützte. CEO Rene Haas betonte das enorme Potenzial von KI und sagte, sie stelle eine tiefgreifende Chance in unserem Leben dar und wir befänden uns noch in den Anfängen ihrer Entwicklung.

Die optimistischen Prognosen von ARM für das Quartal März, wobei der Umsatz zwischen 850 Millionen und 900 Millionen US-Dollar erwartet wird, übertrafen die Analystenschätzungen von 778 Millionen US-Dollar deutlich. Auch der bereinigte Gewinn pro Aktie lag über den Erwartungen der Wall Street, der auf etwa 30 Cent prognostiziert wird, verglichen mit dem Konsens von 21 Cent. Darüber hinaus hob ARM seine Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2024 auf einen Bereich zwischen 3,16 Milliarden und 3,21 Milliarden US-Dollar an.

Für diejenigen, die ARM nicht kennen, spielt das Unternehmen, das zu 90% im Besitz von Softbank Group (SFTBY) aus Japan ist, eine Schlüsselrolle in einer vielfältigen Palette von Produkten, von Smartphones bis hin zu Automobilen und Haushaltsgeräten. ARM lizenziert Chip-Designs an Hersteller und erhält Lizenzgebühren für jede ausgelieferte Einheit und stellt wesentliche Designblöcke bereit, die von Branchenriesen wie Qualcomm, Amazon und Apple beim Aufbau ihrer Prozessoren verwendet werden.

Ein unterscheidendes Merkmal der Chip-Designs von ARM ist ihre überlegene Energieeffizienz, wodurch sie der Branchenstandard für mobile Prozessoren sind und einen bemerkenswerten Marktanteil von 99% erreichen. Diese Energieeffizienz hat auch eine bedeutende Durchdringung des Datenmarktes ermöglicht, wo die Minimierung des Energieverbrauchs immer wichtiger wird.

Darüber hinaus profitiert ARM von dem Übergang zu seiner neuesten Technologiegeneration V9, die doppelt so hohe Lizenzgebühren wie ihre Vorgänger erzielt. Die Verwendung mehrerer ARM-Rechenkerne pro Gerät, wie in den neuen Serverchips von Microsoft mit über 100 Kernen, steigert die Lizenzgebühren weiter. ARM gewinnt auch in den Bereichen KI und Rechenzentren an Bedeutung, was sich beispielsweise in der Nutzung seines V9-Chipdesigns in bemerkenswerten Produkten wie Nvidias Grace Hopper und Amazons Graviton zeigt.

Während einige Skeptiker argumentieren, dass sich ARMs Fokus auf zentrale Prozessoreinheiten (CPUs) auf seine Relevanz für KI-Computing begrenzen könnte, das von Grafikprozessoreinheiten (GPUs) dominiert wird, übersehen sie ARMs entscheidende Rolle bei unterstützenden Rechenaufgaben, die für KI-Operationen unerlässlich sind.

Angesichts von ARMs robustem Wachstum und seiner zentralen Position in der sich entwickelnden Rechenzentrums- und KI-Computing-Landschaft haben Investoren überzeugende Gründe, ARM-Aktien in Betracht zu ziehen. Das Potenzial des Unternehmens für steigende Lizenzsätze, einen wachsenden Marktanteil in den Bereichen Cloud Computing und Automobil sowie die Aufrechterhaltung der finanziellen Stabilität unterstreichen seine Attraktivität als Investitionsmöglichkeit.

Da ARM für nachhaltiges Wachstum und Innovation im KI-Zeitalter positioniert ist, bietet der Erwerb von ARM-Aktien zu einem Kurs von unter 150 US-Dollar pro Aktie Anlegern, die vom KI-Boom profitieren möchten, eine verlockende Gelegenheit.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.